Peter Hess Klangmassage Setting

KlangmassagepraktikerInnen & KlangpädagogInnen

Dein Eintrag in das online Verzeichnis klangmassagepraktiker.at

Mit 1. Januar 2009 hat sich die Grundausbildung in der Peter Hess-Klangmassage dahingehend geändert, dass alle Teilnehmer vor dem abschließenden Seminar drei erhaltene Klangmassagen bei einem in der Peter HessKlangmassage Ausgebildeten nachweisen müssen. Diese „Ausbildungsklangmassagen“ können bei den selben oder bei verschiedenen KlangmassagepraktikerInnen genossen werden.

Die Bescheinigung mit dem Nachweis der drei Klangmassagen soll zum abschließenden Seminar mit Zertifizierung vorliegen, denn erst dann erhalten die Teilnehmerinnen an unserer Grundausbildung das Zertifikat welches berechtigt, die Bezeichnung Peter Hess-Klangmassagepraktikerin bzw. Peter Hess-Klangmassagepraktiker zu führen.

Logo-Klangmassagepraktikerin Logo-Klangmassagepraktiker

Aus diesem Grunde veröffentlichen wir unter klangmassagepraktiker.at ein Verzeichnis mit in Peter HessKlangmethoden Ausgebildeten. In diese Liste können sich alle fertig Ausgebildeten eintragen lassen, die in Österreich Peter Hess-Klangmassage und Peter Hess-Klangpädagogik praktizieren.

So können sich die in Ausbildung befindlichen Interessentinnen und Interessenten eine Klangmassagepraktikerin oder einen Klangmassagepraktiker in ihrer Nähe suchen, um die für den Abschluss notwendigen „Ausbildungsklangmassagen“ zu genießen.

Der Eintrag in das Verzeichnis steht jedem Menschen frei, der eine autorisierte Peter Hess-Klangmassage bzw. Peter Hess-Klangpädagogik Ausbildung inkl. Supervision abgeschlossen hat. Gegebenenfalls wird es nötig sein, das Ausbildungszertifikat in Kopie, als Fax oder Scan an uns zu senden.

Der jährliche Beitrag für den Eintrag auf der Webseite beträgt 30,00 € inkl. Mwst.

Nach dem Zahlungseingang und der Zusendung des Antragsformulars werden folgende Daten von Dir veröffentlicht:

Name, Adresse, Telefon, Handy, E-Mail Adresse, eigene Webseite, Firma;

Solltest Du eine eigene Homepage haben, auf der Du Dich und Dein Klangmassageangebot bereits im Internet präsentierst, wird diese auf Wunsch mit Deinem Eintrag in der Liste verlinkt.

Über die Möglichkeit, Ausbildungsklangmassagen zu geben hinaus, bietet der Eintrag in die Liste eine Chance, neue Kunden zu gewinnen und den Kundenstamm zu vergrößern.

 

Regelung der Ausbildungsklangmassagen

Seit 2013 kennzeichnen wir bei den Suchergebnissen im Verzeichnis die KlangmassagepraktikerInnen mit einem [A], die von den Peter Hess Akademien in Österreich autorisiert sind, Ausbildungsklangmassagen durchzuführen.

Die Autorisierung für die Durchführung von Ausbildungsklangmassagen erhalten auf Wunsch alle KlangmassagepraktikerInnen, die folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • abgeschlossene Klangmassage Grundausbildung
  • mindestens 1 Jahr praktische Erfahrung mit der Klangmassage
  • auf der Webseite der KlangmassagepraktikerInnen gelistet
  • Teilnahme am Tagesseminar Auffrischung, Perfektionierung und Qualitätssicherung
    (frühestens ein Jahr nach dem Abschluss-Seminar, danach regelmäßig alle 2 Jahre)

Die Teilnahmebestätigung dieses Kurses berechtigt Dich, zwei Jahre lang Ausbildungsklangmassagen zu geben.

Seit 2015 erkennen wir die, für den Abschluss der Grundausbildung notwendigen, drei Ausbildungsklangmassagen nur noch dann an, wenn diese von dafür autorisierten KlangmassagepraktikernInnen durchgeführt wurden.

Diese Regelung dient dazu die Qualität der Peter Hess-Klangmassageausbildung zu sichern und weiter zu verbessern.

 

Zum Verzeichnis der KlangmassagepraktikerInnen und KlangpädagogInnen

 

PDF Datei  Antrag mit AGB Unklarheiten?
PDF Datei  Antrag für ein neues Zertifikat Kein Drucker zur Hand?
PDF Datei  PDF Klangmassage Flyer Hotline: 01 60 20 163
(werktags 9 – 13 Uhr)
Klangmassage-Flyer 2018 S1 Klangmassage-Flyer 2018 S2
Flyer sind im Klangschalenshop erhältlich und können auch telefonisch im Institut bestellt werden.