Handpan spielen

Handpan und Hang spielen mit Peter Gabis

Handpan spielen

mit Peter Gabis

Voraussetzungen: keine

 

Inzwischen sind diese Ufos schon sehr bekannt und verbreitet, die so wunderbare Klänge erzeugen… Diese Instrumente heißen Handpan (zu deutsch: Handpfanne) und sind vom Hang®, der bekannten Schweizer Klangskulptur inspiriert. Wir begeben uns an diesem Wochenende auf eine Klangreise mit diesem wunderbaren Instrument.


Der Grundidee des Handpanspiels liegt eine hörende, sensible, spielerische und forschende Haltung zugrunde. Es passiert meist ganz von selbst, dass der Spieler im Geiste zur Ruhe findet und freudvoll ins aktive Musizieren kommt.

Das ermöglicht dem Laien relativ einfach und stressfrei musikalische Grundprinzipien zu erfahren. In diesem Workshop geht es mir um ein Pendeln zwischen den Welten, dem technischen reproduzierenden und dem wahrnehmenden, intuitiven Zugang. Die Sensibilität der Handpan benötigt einen äußerst feinen Zugang und öffnet dadurch viele neue Ausdrucksweisen.

Die Instrumente können gegen eine freiwillige Spende an die jeweiligen Besitzer für den Workshop ausgeliehen werden. Es ist auch möglich, beim Workshop hochwertige Instrumente zu kaufen.

 

Das Seminar umfasst 18 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten und findet im Rahmen des KLANGHERBST 2021 statt.
Kosten (ohne Unterkunft und Verpflegung): € 280,- inkl. MwSt.

Ihre Konzertkarte ist bereits inkludiert.
Wenn Sie weitere Karten benötigen, schreiben Sie die Anzahl bitte in das Feld ‚Ihr Text‘.

Reichenau: Seminargasthof Flackl-Wirt, Hinterleiten 12, 2651 Reichenau/Rax

Zeiten: Freitag: 18:00 bis 21:00 Uhr / Samstag: 09:30 bis 19:30 Uhr, Konzert: 20:30 bis 22:00 Uhr / Sonntag: 09:30 bis 13:00 Uhr

Leitung: Peter Gabis